So können Sie die Erstellung von Host named Site Collections aktivieren.

Voraussetzungen

Sharxx Collaboration Manager 2013

Umsetzungsbeschreibung

Die Einstellungsmöglichkeit in den Site Settings auf der Root Site des Collaboration Managers ist um eine Einstellungsseite erweitert.
CM_Host01

 

Wenn man auf diese Site navigiert, kann für jeden Content-Typ, welcher mit dem Template verknüpft ist, die Erstellung von Host named Site Collections aktiviert werden. Zusätzlich können Einstellungen zur Generierung der URL vorgenommen werden.

CM_Host02

Wie im Screenshot zu sehen, kann die Aktivierung über eine Checkbox vorgenommen werden. Alle erstellten Seiten von diesem Template werden mit einem Host header angelegt. Die Konfiguration kann durch die Auswahl einer Spalte, wie zum Beispiel den eingegebenen Titel, und einer frei definierbaren URL vorgenommen werden. Natürlich kann auch eine berechnete Spalte ausgewählt werden.

Die Managed Path-Einstellungen am Template werden bei der Aktivierung nicht mehr berücksichtigt.

Falls die Einstellung wieder rückgängig gemacht werden sollte, werden die Seiten wieder normal unter einem Managed Path angelegt. Alle angelegten Seiten bleiben mit dem Host Header erhalten und können weiter verwendet werden.

Hinweis:

Die automatische Erstellung von DNS-Einträgen ist nicht Teil der Lösung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar